Deine eigenART Stuttgart 14.04.18

14.04.2018
12 – 20 Uhr


FASHION, ACCESSOIRES, LIVING & HOME, FOOD & DRINKS
Der Lifestyle Markt Deine eigenART bietet euch einen Tag der besonderen Art.
Jeder, der Kreatives und Design liebt, ist herzlich eingeladen eine Vielfalt an selbstgefertigtem Schmuck, selbstkreierter Kleidung, eigens erstellten Illustrationen und vielem Mehr zu entdecken.

Zusätzlich präsentieren wir euch angesagte Designer-Mode in unserem Fashion Exchange-Pop Up-Store. Rund 20 Jungdesigner präsentieren ihre neueste Slow Fashion – hochwertige Kleidungsstücke, fair und aus nachhaltigen Materialien produziert. Individuelle und qualitätsbewusste Modeliebhaber werden hier garantiert fündig!
Uhrzeit: 12-20 Uhr
Eintritt: 5€ | Schüler & Studenten 3€
Kinder bis 14 Jahre frei

Weitere Informationen findet ihr unter:
www.deine-eigenart.de | www.fashion-exchange.eu

 

Hurra, endlich wieder Frühling!
Herzlich willkommen zur 11. FrühjahrsLust auf dem idyllischen Jugendstilgut Wolfgangshof.
Der vielseitige Markt für Garten, Freiräume und Kleintiere mit über 180 Ausstellern lädt am 7. und 8. April 2018 dazu ein, sich Anregungen für das „Wohnen im Grünen“ zu holen.

Alles für den Garten
Lassen Sie sich verführen von der großen Auswahl an Kräutern, Pflanzen, Blumen Gartenutensilien und Möbeln. Drechsler und Töpferin darf man beim Arbeiten über die Schulter schauen. Suchen Sie neue Ideen für Planung und Gestaltung ihres grünen Wohnzimmers? Unsere Experten helfen Ihnen gerne dabei.

Es schmeckt nach Frühling!
Das ist das Motto unserer Gastronomie, leckere Frühlingsgerichte genießen! Vielfältiges aus regionaler Produktion lockt, denn wer weiter denkt, kauft näher ein.Lammfleisch – Testessen, beim Bierbraueren und beim Kartoffelpuffer backen auf dem Chantico – Ofen mitmachen.

Tierisch viel Spaß
Was wäre ein Garten ohne Tiere? Tiere geben dem Garten eine ganz persönliche Note. Die Gesellschaft für bedrohte und alte Haustierrassen (GEH) bietet im Streichelzoo Rinder, Hühner, Enten,Gänse, Ziegen, Kaninchen und Schafe. Es kann den Küken beim Schlüpfen zugesehen werden.

Kinder haften nicht an ihren Eltern
In der Kindergärtnerei können Kinder beim Buddeln und Pflanzen ihren „Grünen Daumen“ ausprobieren. Floßfahren und Basteln mit dem Landart-Künstler Thomas Fitzthum gehören zum bunten Kinderprogramm, genauso wie Bogenschießen, Seifen machen, Glas blasen, filzen, schmieden, töpfern, Bohnenstangen, Holzkistchen und Pappschmetterlinge anmalen und gleich mit nach Hause nehmen.Neu dieses Jahr: Schmieden und Glasblasen für Kinder.

Handwerk & Kunst
Dem Drechsler, dem Schmied und dem Bildhauer bei ihren Vorführungen zusehen.


Einpacken & Mitnehmen
Sie können bequem einkaufen und einladen – mit „Drive in“ und Schubkarren zum Ausleihen. Ein schneller Weg von der FrühjahrsLust zu Ihrem Garten ist garantiert. Und Achtung die stumpfen Scheren und Messer nicht vergessen – ein Scherenschleifer ist wieder da!

Eintritt, Anfahrt & Parkplätze
Täglich von 10 – 18 Uhr.
Eintritt: € 7,- / ermäßigt: € 4,- / Kinder bis 14 Jahre frei.
Der Wolfgangshof liegt 20 km westlich von Nürnberg.
S4: Richtung Ansbach. Auto: B14 von Nürnberg nach Ansbach. In Grossweismannsdorf Richtung Anwanden, dann der Beschilderung folgen. Kostenlose Parkplätze vor Ort.


Samstag und Sonntag geöffnet von 10-18 Uhr.

10. KofferHofMarkt? Nee, oder? Kann doch gar nicht sein, ist aber so 🙂 Also alles bleibt wie es ist und alles ist anders: will sagen, manches hat sich seit KofferHofMarkt No.1 verändert und manches hat Tradition. Es gibt vieles immer wieder und das eine oder andere nur einmal. Immer noch ist alles selbstgemacht, handgemacht, mit Bedacht. Feines, Leckeres, Schönes, Praktisches, Einmaliges in dem viel Liebe und Können steckt. Lasst euch überraschen was es diesmal alles gibt! Und die Stimmung am Abend ist sowieso einmalig…. Wie wär’s am Sonntag erst mit energiespendendem Brunch, in der Kofferfabrik, und dann ab auf den Markt?
Vom Schlips- bis Windelträger sind alle herzlich willkommen.

Der Eintritt ist frei. Die Musiker danken für eine Hutspende. Man sieht sich und frau auch.

Marktzeiten: Freitag 17-21 Uhr, Samstag 12-21 Uhr, Sonntag 12-18 Uhr

Mit dem Nürnberger Ostermarkt auf dem Hauptmarkt startet am Freitag, 16. März 2018, die Sondermarktsaison 2018. Gemeinsam mit über 100 Marktkaufleuten, Schaustellerinnen und Schaustellern lädt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr.Michael Fraas herzlich zu einem Besuch des Ostermarkts ein.

Dr. Fraas sagt hierzu: „Der Ostermarkt, der älteste und somit traditionsreichste der Nürnberger Märkte, besteht bereits seit dem Mittelalter. Das klassische Warensortiment des einstigen Krämermarkts – auch Häferlesmarkt genannt – blieb mit Geschirr und Haushaltswaren im Grunde erhalten, doch das sehr vielfältige Warenangebot hat sich längst an die moderne Lebensart angepasst und weiterentwickelt.“

Für jeden Geschmack bietet der Nürnberger Ostermarkt das passende Angebot. Hier findet jeder Topf seinen passenden Deckel. Die bekannt vielfältige Auswahl an Geschirr, Haushaltswaren und originellen Dingen des täglichen Bedarfs lässt einen Bummel über den Ostermarkt zu einem Erlebnis werden. Zahlreiche Neuheiten sowohl im kunsthandwerklichen wie auch im kulinarischen Bereich runden das Angebot ab.

Für das leibliche Wohl wird in den traditionellen Bratwursthäusern und im Kulinarikbereich am Schönen Brunnen gesorgt. Fischspezialitäten, Steaks, Schaschlik, gebackenes Gemüse, Falafel, indische Spezialtäten, Elsässer Flammkuchen, Langos, Bio-Raclettekäse auf Gemüse oder Baguette und die beliebten Baumstriezel sind ebenso vertreten wie die Klassiker Nürnberger Bratwürste im Brötchen oder mit Sauerkraut.

Der Ostermarkt dauert von Freitag, 16. März, bis einschließlich Ostermontag, 2. April 2018. Der Ostermarkt hat von Montag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet und bleibt nur am Karfreitag geschlossen.

***
Mehr Informationen: https://www.nuernberg.de/internet/marktamt/ostermarkt.html