Zur aktuellen Ausstellung des Museum für Kommunikation, Nürnberg „Es wird To(r)te geben! Buchstaben können leben retten“ gibt es ein umfangreiches Programm mit Buchstabenexpert*innen.

Eine davon ist Charlotte Grunow vom Anemoi Shop in Gostenhof. Sie kennt die Gestaltungsdetails verschiedener Schrifttypen und weiß nicht nur, wozu die kleinen Füßchen gut sind, auf denen so mancher Buchstabe steht. Entdeckt mit Ihr die Welt der Typografie! Und das nicht theoretisch, sondern ganz handgreiflich mit Nagel und Faden.

Ihr konstruiert einen Monogramm-Buchstaben und gestaltet ihn in 3D. Dabei lernt Ihr eine Menge über Schriftgestaltung und nehmt ein attraktives Stück mit nach Hause.

Kosten: 10 Euro inkl. Material

DIE ANMELDUNG ERFOLGT DIREKT ÜBER:
Telefon 0911 230 88-230 oder per E-Mail mkn.anmeldung@mspt.de